Roraima - The Lost World - 6 Tage

Roraima - The Lost World - 6 Tage 5.0 out of 5 based on 9 votes.
Benutzerbewertung: / 9
SchwachPerfekt 

outdoors_adventure

Der Roraima Expedition von 6 Tage und 5 Nächte. Die magische und mystische Roraima ist eine der repräsentativsten Tepuyes Besucher aufgrund con sus einfach Auf- und Abstieg, dass keine vorherige Schulung oder Altersgrenze erfordert,nur bester Gesundheit. Sein als visuell aufregende Wanderungen vielleicht nicht die Stunden oder unterwegs Abstand Erkenne aufgrund der Ablenkung, die unterschiedliche und wechselnde Standpunkte fördert.

Tag 1
• Das Abenteuer beginnt in den frühen Morgen, nehmen Sie ein 4x4 Jeep von der Ortschaft Santa Elena an die indische Gemeinschaft Paraitepuy acerca zwei Stunden.
• dann weiter mit einem Spaziergang von 4 Stunden, die vergeht Durch kleine Wälder,Währenddessen wird es das Mittagessen zu machen.
• Gegen Ende des Nachmittags den Fluss und lagerten Tek, wo Sie ein erfrischendes Bad im Rio Cenaq und Pernot nehmen.

Tag 2
• Nach dem Frühstück aufbrechen, um das Basislager, wenn es gutes Wetter können Sie die Stürze Kukenan bewundernWelches ist der zweite Hoch höchsten in Venezuela und der vierte Hoch höchsten in der Welt mit einer Höhe von 610 Metern.
• Bei Annäherung an den Tepui beachten Sie, dass es eine Änderung der Vegetation.
• Mittagessen neben dem Basislager.
• Ankunft in der Basis des Roraima organisiert das Camp, Abendessen und Pernot.

Tag 3
• Frühe Abfahrt zum Gipfel des Roraima in einem Spaziergang von 4 Stunden.
• Auf dem Weg können Sie Orchideen, Bromelien sehenverschiedene Arten von Flechten und Farne. Es ist erstaunlich, die Veränderung in der Vegetation zwischen der Stiftung und der Spitze.
• Mittagessen in der Roraima Wand, gerade da, wo ist eine Wasserstelle, wo man die Flaschen rein, gesund und erfrischend Wasser tanken, wird es eine Pause und dann auf den Gipfel des Roraima fortsetzen.
• Einmal an der Spitze wird mit einem spektakulären Blick auf von Das geschnitzte Felsformationen begrüßt werden sollten die Erosion in Milliarden von Jahren, sogar einige sind berühmt und haben Namen wie Flying Turtle,Das Kamel, Der Affe, zwischen anderen.
• Fahren Sie den Spaziergang zu den Höhlen öffnen Oft als "Hotels" wo wird das Camp bietet dieser Ort Schutz vor der Kälte,regen und Wind. Abendessen und Pernot.

Tag 4 fotos_roraima_puripuri
• Nach dem Frühstück zubereitet, eine Expedition, nach mehreren Alternativen, je nach Wetterlage, ist eine Alternative ein langer Spaziergang zum "Triple Point" border (Venezuela, Brasilien und Guyana)Das Tal der Quarzkristalle, eine seltene Formation namens "Pit" oder ARaPO Valley, unter anderem.
Die andere Option ist weniger anspruchsvoll, was sehr interessant ist, ist es, "The Pit" oder "Fenster", wo man einen Panoramablick auf La Gran Sabana sehen können, Sichtung des Tepui Kukenan und den Amazonas-Regenwald zu besuchen.

• Auf dem Weg Sie führen ein Mittagessen und die Rückkehr wird etwas heiß (Tee oder Schokolade) zu nehmen,Abendessen und Pernot.

Tag 5
• Nach dem Frühstück Spaziergang 7-8 Stunden wegen Basislager am Rio Tek zeigt alle verfügbaren Mittag essen und ausruhen.
• Sobald wir das Basislager zu erreichen, nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Fluss,macht ein leckeres Abendessen und Pernot.

Tag 6
• Nach dem Frühstück gehen Sie auf die indische Gemeinde, wo Sie zu Mittag und kaltes Bier Paraitepuy.
• Nach einem 4x4 Fahrzeug nach Santa Elena Zorn. Ende der Expedition.

Hinweis: Es ist sehr wichtig, um zu benachrichtigen, wenn jemand reist vor Reise vegetarisches Essen mit jeder anderen Indikation, sowie Allergien, medizinische Indikationen,Ihre Medikamente nicht zu vergessen.

Was Sie mitbringen sollten:
Badeanzug.
Mückenschutz.
Sonnencreme.
Hat.
Wasserdichte Wanderschuhe (nicht neu) Mit dicken Socken.
Eine Plastikflasche oder Aluminium kann Wasser auf dem Weg mit Reines Quellwasser wieder aufzuladen.
Shorts und Licht.
Kaltes Wetter Bekleidung,11.00 erreichen wir den Gipfel in etwa die Temperatur in der Nacht vom 6. bis 4. Klassen und am Tag zwischen 16. bis 18..
Wasserdicht.
Taschenlampe.

Es ist wichtig, den Rucksack so leicht wie möglich so angenehm und in Harmonie mit Ihrem Körper zu gehen tragen. roraima_2010

Seife für die persönliche Hygiene oder vorzugsweise organischen blauen Plattebringen keine hohen pH-Seifen, da sie schädlich für die Umwelt und den hohen Mineralgehalt des Wassers, kann dies nicht ohne weiteres aus dem Körper entfernt werden, wobei ihn mit einem Seifengefühl.

Beinhaltet:
Zweisprachige Führungen, Transport in 4x4 Fahrzeug, Erste Hilfe, alle Mahlzeiten, Kochen, Geschirr, Messer, Gabeln, Trinkgeschwindigkeit,Essen und Abfallträger.

Es ist ein Schutzprogramm für den unteren Roraima Welche ist alles biologisch abbaubaren Abfall und das kann die Biologie des Ökosystems, dh Boden-pH zu verändern, und dass diese Umgebung ist arm an Nährstoffen,Inklusive Roraima wurde aus menschlichen Fäkalien Fäkalien Carried Interest zurückkehren tragbare Toiletten mit Kalk Beutel werden dann eine sorgfältig in einem Behälter gespeichert, um in das Dorf bewegt werden.

Der Roraima Tepui einer Sandstein-Plateau ist 2810 Meter, die über den Ebenen von La Gran Sabana Waldbeständen, wobei die Hoch höchsten Punkt in einem Umkreis von 549,44 km, im äußersten Südosten des Canaima-Nationalparks. Geologisch ist es einer der ältesten Orte auf dem Planeten acerca vor zwei Milliarden Jahrenaus dem Präkambrium.

Die ersten Entdecker in der Umgebung gefunden, die statt viele indigene "Pemon" als "die Mutter aller Wasser", seit dem Höchststand fallen, weil viele Wasserfälle, die die Quelle des Orinoco, Essequibo und Amazon treffend benannt bezog sich auf diesen Berg.

Roro - Ima: Sein Name ist von zwei Wörtern in der Pemón abgeleitet Roro: blau-grün,Ima: Großartig. Daher ist die Bedeutung von Roraima und je nach Übersetzung bis zu Pemon gemacht werden können werden: Die große blau-grün, oder Rolling Rock Fruchtbare Mutter der Wildbäche.

Berichte des viktorianischen Expeditionen zu diesem Berg inspiriert Sir Arthur Conan Doyle zu seinem Klassiker 1912 Abenteuerroman "The Lost World", von denen gab es mehrere Verfilmungen schreiben.

Die geschätzte Zeit zu heben Jede Tepuis Nimmt einen Tag, um die Basis des Plateau zu erreichen, und eine andere zu erklimmen La Rampa,Dass die native Felstreppe geht direkt an die Spitze. Typischerweise Noch zwei Tage sind für die Rückkehr benötigt. Viele Menschen verbringen einen ganzen Tag an der Spitze des Berges, der beträgt fünf-Tages-Tour, je nach Zeit Die mögliche Plan zu besuchen, aber die verschiedenen Punkte können mit ein paar Tagen besucht werden. , Ist es zwar den Aufstieg den ganzen Weg ist gut markiert und passte sehr einfach, auf Spitze zu kommen weil es nur wenige Wanderwege Bestehende verschwimmen,und die ständige Wolkendecke macht es schwierig: manchmal macht Sichtreferenzen so wichtig ist, sich mit einem Führer auf dem Gebiet. Wasserfälle

Die Tepui Roraima ist ein gemeinsames Ziel für Rucksacktouristen. Der Anstieg ist schonender für die venezolanische SeiteAlle anderen Möglichkeiten erfordern spezielle Kletterausrüstung und erweiterte praktische Kenntnisse. Der Berg war gekrönt Sowohl Guyana und Brasilien, wo beide Pfade Klettern Schwierigkeit.

Alternativ können Sie einen Hubschrauberflug vom Santa Elena, zu fliehen oder auf den Tisch gehen mieten,zu Fuß auf einer Tagestour oder Wandern oder Camping auf niedrigere Erträge aus dem gleichen Hubschrauber.

Roraima Expedition 6 Tage / 5 Nächte ab: $ 265 p / p.

* Preise können según Saison, Tarife und Verfügbarkeit variieren. Kontaktieren Sie uns für aktuelle Preise oder maßgeschneiderte Reisen nach: Roraima-Tour 6 Tage ! Für weitere Informationen besuchen Sie: www.lagransabana.travel

Written by :
Henrik Linde
 
Kommentare (3)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

security code
Bitte den folgenden Code eintragen


busy
English (USA)Español (Venezuela)Português (Brazil)Italian (Italy)French (Fr)Deutsch (DE-CH-AT)Russian (CIS)Danish(DK)Japanese(JP)

Operators & Users!

0 users and 965 guests online

Angel Falls Approved

Endemisch Vegetation

Endemisch Vegetation 4.0 out of 5 based on 8 votes.
entre otros.

Die Vielfalt der Reptilien, die in diesem Park zu sehen ist, ist immens, Leckereien, darunter einige der Arten sind: Savanne Chameleon (Anolis auratus) Muzzle glatte baba (Keilkopf-Glattstirnkaiman) Leguan (Iguana iguana), wild Schildkröte (Geochelone denticulata). Viele Schlangen leben in der Savanne und beide in den Wäldern und in der Nähe der Flüsse, Unter ihnen können wir nennen: alte Frau (. Leptotyphops sp) Vine (Oxybelis fulgidus)falsche Koralle (Anilius scytale) tragavenado (Boa constrictor) anaconda (Große Anakonda), Lackmus Boa (Regenbogenboa). Die giftig sind: Koralle (Micrunus lemiscatus) cuaima Ananas (Lachesis muta), mapanare (Bothrops lichenosus) und der Klapperschlange (Crotalus durissus).

Weiterlesen...
Du wirst nun über dDeinen Facebook-Account angemeldet